Aktuelles


=========================================================


Jahreshauptversammlung  24. 3. 2017

Bei der Mitgliederversammlung konnte der 1. Vorsitzende Martin Marofke einen finanziell gesunden Verein vorstellen. Er berichtete, dass

sich die Investitionen in die elektrischen Anlagen des Clubhauses gelohnt haben. So konnten durch den Einbau von Bewegungsmeldern

in die Kabinen die Belüftung und Beleuchtung optimal gesteuert werden, was eine erhebliche Einsparung bei den Stromkosten brachte.

Deshalb wurde beschlossen, den gesamten Kabinentrakt entsprechend auszusatten, um hier weitere Einsparungen zu erzielen.

In naher Zukunft soll ein zusätzlicher  Kunstrasenplatz angelegt werden. Dieser soll am hinteren Ende des A-Platzes quer zum bis zum

B-Platz plaziert werden. Unabhängig davon, wird der Platz am Osterberg weiter genutzt werden, da dieser als Schulsportplatz auf jeden Fall

erhalten wird.

Für 70 Jahre Mitgliedschaft wurden Karl-Heinz Kapitza, Karl-Heinz Möller und Hans Mozin geehrt.

Klaus Gäbler konnte die Ehrung für 60 Jahre;  Hans Faber, Werner Gross, Herbert Hirsemann und Uwe Lühring für jeweils 50 Jahre

Mitgliedschaft entgegen nehmem.

                                                20170324 195426

.                                                                                     Die Jubilare

                                                       von links:  K.-H. Kapitza, K.-H. Möller, H. Mozin, W. Gross, K. Gäbler, U. Lühring,

                                                    H. Hirsemann,M. Marofke (1. Vors.), H. Faber, W. Junge (2. Vors.).

Der Kassenwart, Karl-Heinz Löffler konnte das Jahr 2016 mit einem leichten Plus abschließen. Der neue Haushaltsvoranschlag für

2017 wurde einstimmig genehmigt.

Der amtierende Vorstand erklärte sich bereit, 2 weitere Jahre für den TuS Garbsen ehrenamtlich tätig zu sein. Die Versammlung wählte

daraufhin den Vorstand in der Zusammensetzung: Maritn Marofke (1. Vors.), Wolfgang Junge (2. Vors.), Karl-Heinz Löffler (Kassenwart) und

Heike Vogel (3. Vors.) mit 32 Stimmen, bei 1 Enhaltung.

Die Versammlung wurde nach 65 Minuten beendet.


_____________________________________________________________________

Mutter - Kind - Turnen

wird wieder jeden Montag von 16 - 17 Uhr in Sporthalle der Osterberg-Schule angeboten.

Das Angebot wird sehr gut angenommen. Interessierte informieren sich deshalb bitte beim Vorstand, wann wieder freie Plätze

____________________________________________________________________________

Fußball fördert die soziale Entwicklung der Jugend

Und für gute Jugendarbeit werden auch erhebliche finanzielle Mittel benötigt. Um diese bereit zu stellen, muss in anderen Bereichen gespart

werden. Deshalb ist derEtat unserer 1. Mannschaft, die in der Landesliga spielt, wahrscheinlich der niedrgste in dieser Liga. Damit wir weiter

in dieser attraktiven Liga spielen können, sollte den Spielern wenigstens eine Aufwandsentschädigung für ihren Einsatz gezahlt werden.

Hier hilft ein (leider kleiner) Kreis von Mitgliedern, die einen Förderkreis ins Leben gerufen haben.

Dafür suchen wir Dich! Denn der Förderkreis braucht neue Mitglieder.

Es gibt keine festen Beträge. Jeder Beitrag ist willkommen, denn 5,00 EUR im Monat summieren sich bei 100 neuen Mitgliedern auf

immerhin 500,00 EUR im Monat.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Kontaktaufnahme unter der E-Mail "jungegarbsen@t-online.de" oder persönlich bei Andre Hoffmann.

_____________________________________________________________________